zur Homepage   zum Shop

Edelsteine im Leben der Menschen
Zum Web Shop mit über 15'000 Artikel

Diese Edelsteine finden Sie auch im Shop...


Seit mindestens 7000 Jahren sind dem Menschen Edelsteine bekannt. Sie umgibt heute noch der Schleier des Geheimnisvollen. Sie dienten als Symbol der Macht, als Amulett, als Talisman, sie boten Schutz vor Geistern und stimmten Engel und Heilige freundlich. Sie wehrten Böses ab und erhielten die Gesundheit. Bis in unsere Zeit wird ihnen eine Heilwirkung bei den verschiedensten Krankheiten nachgesagt.

Edelsteine können heilen helfen:


Achat:
   gegen rheumatische Erkrankungen, Haut- Augen- und Ohrenkrankheiten, Verstauchungen und Verrenkungen, Blutergüssen, Gleichgewichtsstörungen, schützt vor negativen Energien, etc.


Amethyst:   Konzentrationsmangel, Migräne, unruhigem Schlaf, reguliert den Blutzucker, wirkt beruhigend auf Herz und Nerven, niederem Blutdruck, Blutarmut und Blutkrankheiten, etc.

Aventurin:   hilft bei Hautunreinheiten und Hautallergien, Akne, Haarausfall, Schuppen und Schuppen  flechten, etc.

Bergkristall:   gegen Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Gliederschmerzen, Bandscheiben- Probleme, Augenleiden, Hauterkrankungen, Menstruationsbeschwerden, vorbeugende und heilende Wirkung gegen krebsartige Wucherungen, etc.

Bernstein:   Heuschnupfen, Asthma, Migräne, Allergien, Ekzemen, Rheuma, Gicht, Arthrose, Gelenkentzündungen, Bauchschmerzen, Zahnschmerzen, etc.

Carneol:   Bluterkrankungen und Blutstauungen, Unterleibsbeschwerden, Parodontose und Zahnfleischbluten, etc.

Chalcedon:   lindert Fieber und eitrige Wunden, Leukämie, hilft bei Rachen- Hals- und Kehlkopferkrankungen, Heiserkeit, Kratzen im Hals, Husten, Arterienverkalkungen sowie bei Unterleibsbeschwerden und Lungenerkrankungen, etc.

Calcit:   Knochenkrankheiten und Knochenschwund, Nieren- und Milzerkrankungen, Wirbelsäulenschäden, Muskelkater, etc.

Citrin:   hilft gegen Diabetes und andere Drüsenerkrankungen, kräftigt Nieren und Darm und bewahrt vor Blinddarmentzündungen, etc.

Falkenauge:  gegen Augenkrankheiten, lindert starke Kopfschmerzen und Migräne sowie Atembeschwerden

Fluorit:  er unterstützt die Entwicklung der Drüsen, Verdauungsorgane und Schleimhäute, lindert Arthrose und Arthritis, schützt vor Zahnfleischentzündungen, etc.

Granat:  hilft bei Herzbeschwerden, regelt den Blutdruck und stärkt den Blutkreislauf, etc.

Hämatit:  er bewahrt unser Blut vor fast allen Erkrankungen, hilft bei Blutarmut, Blutstauungen, Krampfadern und reguliert den Blutdruck, etc.

Howlith:   regelt den Säurehaushalt für die Verdauung, heilende Wirkung auf die Knochen, Gelenke, Nägel und Zähne, etc.

Jade:   beeinflusst Herz, Nieren, Kehlkopf, Leber, Schilddrüse und Milz positiv, etc.

Jaspis rot: hilft bei Nasenbluten, Magenerkrankungen, Brechreiz, Blähungen und Verdauungsproblemen

Lapislazuli:  lindert Kopfschmerzen, Neuralgie und Gliederschmerzen hilft bei Mandelentzündung, bei Problemen mit der Speiseröhre, dem Kehlkopf und den oberen Bronchien, etc.

Landschaftsjaspis: reinigt die Haut und bewahrt vor Ausschlägen, Heilwirkung auf die inneren Organe wie der Leber, Milz, Nieren und Galle, etc.

Malachit: lindert Rheuma, Bandscheiben und Gelenkentzündungen, Prellungen, Verstauchungen, Hexenschuss und Ischias Beschwerden, etc.

Mondstein:  fördert die Weiblichkeit, Unterstützt die Verdauungsorgane, etc.

Moosachat:  beruhigt, ist gut für Niere, Darm und Blase, stärkt den Körper vom Befall von Viren, Pilzen und Infektionen, etc.

Onyx:   kräftig und regeneriert Herz, Nieren, Nerven und Hautgewebe. Apathie und Stress werden gelindert, etc.

Pyrit:   heilt Entzündungen und Erkrankungen der Lunge, Bronchien und der Atemwege, schützt die Wirbelsäule vor Knorpelschwächen, Rückenschmerzen, etc.

Rosenquarz:  gut für das Herz und als Schlafhilfe, schützt vor Erd-, Computer- und Fernseher strahlen, etc.

Rhodonit:  gut für das Herzkreislaufsystem, gibt Selbstvertrauen., bewahrt vor Prüfungsangst und Lernblockaden, etc.

Rutilquarz:  gut bei Gleichgewichtsstörungen, Bronchitis, Asthma, Epilepsie, etc.

Sardonyx:  löst Lungen- und Kehlkopfkatarrh, heilt Gelbsucht, Leberentzündungen und Schrumpfleber, eitrige Wunden, etc.

Schneeflockenobsidian:  lindert Erkrankungen die durch Infektionen und Viren hervorgerufen werden z.B. Windpocken, Herpes, Grippe und Masern, kräftigt die Wirbelsäule und den Knochenbau, etc.

Silberauge: hilft bei rheumatischen Kopfschmerzen, Zahnwurzelentzündungen, etc.

Sodalith:  stimuliert den Stoffwechsel im ganzen Körper, Mut und Ausdauer wird angeregt, hilft bei hohem Blutdruck, aktiviert das Lymphsystem, etc.

Tigerauge:  allgemein gegen Knochen- und Gelenkschmerzen, Krämpfe, asthmatische Zuckungen, etc.

Turmalin- Schörl: heilt Muskelverkrampfungen, Herzerkrankungen, Erkrankungen der Nieren und Nebennieren, Gürtelrose, Arthritis, etc.

Turmalinquarz: lindert Schmerzen und Ischias Beschwerden, bewahrt die Haut vor dem Austrocknen und schuppigen Ausschlägen, etc.

Türkis:   gegen Halserkrankungen, Ekzeme, Wundrose, Pickel und Schuppenflechte, etc.



Dies ist nur ein kleiner und gekürzter Ausschnitt aus der Heilkunde mit Edelsteine!

Diese Edelsteine finden Sie auch zum Shop
 

 

Adresse:

Haus der Edelsteine GmbH

das SWISS Edelsteincenter

Etzelstrasse 6

CH- 8730 Uznach

 

Tel:         0041 (0)55 285 90 98

Fax:        0041 (0)55 285 90 99

E-Mail:    E-Mail senden

Internet: http://www.edelsteinhandel.ch

Copyright  2001 Haus der Edelsteine GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: 20. September 2017